Startseite | Kontakt | Impressum | Intern

Kompetenzcheck

FotoDie Schüler erhalten im ersten Modul die Möglichkeit ihre persönlichen Fähigkeiten und Eignungen für das Unternehmertum durch einen Kompetenzcheck zu testen. Der Kompetenzcheck ist in Zusammenarbeit mit psychologischen Fachkräften des Bildungszentrums des Einzelhandels in Recklinghausen zusammengestellt worden. Er besteht aus einem standardisierten Fragebogen zur Diagnose unternehmerischer Potenziale (F-DUP), der durch die Schüler selbst bzw. online vom Bildungszentrum ausgewertet wird und eine erste Einschätzung der eigenen unternehmerischen Qualifikation ermöglicht.

FotoErgänzt wird dieser Test im Kompetenzcheck durch ein Assessment-Center (AC), das aus drei Übungen besteht. Dafür werden die Schüler in Kleingruppen (8-10 Personen) aufgeteilt. Sie durchlaufen drei unterschiedliche Übungen: eine Steckbrief-Übung mit 360-Grad-Feedback, eine Teamaufgabe und eine kombinierte Projektaufgabe. Bei der Lösung werden Sie von jeweils zwei Lehrern beobachtet, die im Vorfeld durch eine Schulung für AC-Beobachter auf diese Aufgabe vorbereitet wurden. Beobachtet werden Schlüsselqualifikationen für Unternehmerpersönlichkeiten: Sprache, Kontaktfähigkeit, Kreativität, Selbstvertrauen und Führungsfähigkeit, Teamarbeit, Ausdauer, Arbeitsplanung, Problemlösung, Umstellungsgeschwindigkeit, Selbstständigkeit, Kritikfähigkeit und Kritisierbarkeit. Die Ergebnisse der Beobachtungen aus den AC-Übungen werden den Schülern in Einzelgesprächen mitgeteilt.

FotoDurch die AC-Methode erhalten die Schüler ein Feedback zu ihrer persönlichen Eignung, die kombiniert mit Ergebnissen des F-DUP Ansporn und Anreiz bieten, die persönliche und fachliche Eignung im Rahmen weiterer Module dieser Wahlqualifikation auszuweiten.

Icon: Druckversion