Pilotprojekt: Berufsausbildung und Selbsständigkeit im Einzelhandel . www.projekt-ase-nrw.de

Planspiel

Der letzte Baustein ermöglicht durch den Einsatz eines Planspiels zur Gründung die Simulation der eigenen Geschäftsidee in einer Konkurrenzsituation über 2 – 4 Geschäftsjahre. Das Planspiel ist in Kooperation mit TATA Interactive Systems entwickelt und produziert worden. Vor dem ersten Einsatz des Spiels sind Lehrer als Seminarleiter für das Planspiel geschult worden.

Im Bereich des Lernfelds 14 haben sich die Schüler bereits durch einen frühen Einsatz anderer Module dieses Planspiels mit der Methode und den Marktbedingungen bekannt gemacht. Im letzten Teil des Planspiels erfolgt im Gründungsmodul eine weitere Gründung, in diesem Fall im Lebensmitteleinzelhandel. Die Schüler stellen einen weiteren Businessplan auf und konzipieren eigene Marktstrategien, die den Spielerfolg beeinflussen. Alle folgenden Entscheidungen werden am Markt transparent dargestellt und ermöglichen den Schülern eine sehr direkte Erfahrung der Marktinterdependenzen.

Erfolgreiche Strategien und Misserfolge, aus deren Interpretation in der Auswertung durch die Lehrer Schlüsse gezogen werden können, lassen sich spielerisch und doch geplant erleben. Die Kennziffern zur Steuerung eines Unternehmens können in der Simulation kennengelernt und bewertet werden. Keine andere Methode vermag den Blick in die Zukunft so detailliert und realitätsnah.